Skip to main content

Nutzungsbedingungen

Diese Seite ist die online-Präsenz der Zeitschrift ophta. Die Seiten der ophta sind ausschliesslich für medizinisches und ophthalmologisches Fachpersonal, Healthcare Professionals und -Unternehmen bestimmt. Um Informationen, Angaben und Dokumente auf dieser Website abzurufen, erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen ausdrücklich einverstanden. 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die Zeitschrift ophta, mit Sitz in Bottighofen, Schweiz, stellt auf dieser Website Ärzten und Fachpersonen aus dem Bereich Augenheilkunde, Optik, Optometrie und Orthoptik Informationen zur Verfügung.
Alle Rechte an den Informationen liegen bei ophta oder deren Zulieferern.
Die nachfolgend verwendeten geschlechterspezifischen Bezeichnungen gelten für Frauen und Männer gleichermassen.

1. Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Informationen
1.1 ophta prüft die Informationen auf deren Richtigkeit und Aktualität. Dennoch kann ophta keinerlei Zusicherung abgeben oder Gewährleistung übernehmen, dass die Informationen jederzeit vollständig, richtig und aktuell sind.
Auch können die Informationen technische Ungenauigkeiten oder Schreibfehler enthalten. ophta behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Informationen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen.
1.2 Die Informationen auf dieser Website sind in vorderster Linie für den Gebrauch von in der Schweiz ansässigen Nutzern des oben definierten Nutzerkreises bestimmt.

2. Kein Ersatz für Beratung durch medizinische Fachpersonen
2.1 Diese Website enthält Angaben über Arzneimittel. Für die Verschreibung rezeptpflichtiger Arzneimittel ist der Arzt zuständig. Auch für nicht rezeptpflichtige Arzneimittel wird empfohlen, sich an einen Arzt oder Apotheker zu wenden.
2.2 Die Informationen auf dieser Website sollten von Privatpersonen nicht als Entscheidhilfen für gesundheitsrelevante oder andere Entscheide genutzt werden. Auf keinen Fall ersetzten die hier zur Verfügung gestellten Informationen die Diagnose oder die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Privatpersonen sollten sich in Gesundheitsfragen immer von einer qualifizierten Medizinalperson beraten lassen.

3. Zugang und Verfügbarkeit der Website
3.1 Der Zugriff auf die Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. ophta übernimmt insbesondere keine Garantie für den Zugang zur Website, die jederzeitige Verfügbarkeit der Website oder das fehlerfreie Funktionieren der Website. ophta kann nicht gewährleisten, dass die Website bzw. die jeweiligen Server frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen sind. ophta lehnt jegliche Haftung für daraus entstehende Schäden des Nutzers oder Dritter ab.
3.2 ophta behält sich ausdrücklich das Recht vor, den Zugriff auf die Website jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu sperren oder zu beschränken.

4. Verknüpfte Websites, E-Mails
4.1 Verknüpfungen auf diese Website (Links) müssen auf deren Homepage verweisen.
Deeplinking oder Framing dieser Website oder andere Techniken, bei welchen diese Website oder Teile davon in Websites der Nutzer oder Dritter in irgendeiner Form integriert werden, sind ohne vorherige schriftliche Zustimmung von ophta nicht gestattet.
4.2 Die Website enthält Verknüpfungen (Links) zu anderen Websites. ophta hat diese Websites nicht überprüft und übernimmt für deren Inhalte und die darauf angebotenen Produkte, Dienstleistungen und anderweitigen Angebote keine Verantwortung. Die Aktivierung eines Links erfolgt stets auf eigenes Risiko des Nutzers.
4.3 Es ist nicht ausgeschlossen, dass unverschlüsselt verschickte E-Mails von Dritten eingesehen werden. Der Nutzer ist sich dessen beim allfälligen Versand von E-Mails an ophta bewusst.

5. Haftungsausschluss
5.1 Der Besuch dieser Website sowie die Nutzung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung des Nutzers. ophta lehnt jegliche Haftung für aus der Benutzung der Website resultierende Schäden ab. Siehe auch Ziff. 4.2.
5.2 Die weitere Verwendung der Informationen liegt in der ausschliesslichen Verantwortung des Nutzers. ophta lehnt jegliche Haftung für daraus entstehende Schäden des Nutzers oder Dritter ab.
5.3 ophta übernimmt auch keinerlei Verantwortung für Massnahmen, die auf der Grundlage der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen ergriffen werden.

6. Rechte von ophta, Rechte der Nutzer
6.1 Sämtliche Eigentums- und Schutzrechte an den Informationen stehen ophta oder ihren Zulieferern zu.
6.2 Zulässig ist das Abfragen, Anzeigen und Ausdrucken der Informationen oder Teile derselben.
6.3 Nicht zulässig ist das Abfragen und Anzeigen der Informationen mittels automatisierter Such- oder Abfrageprogramme, die Weiterverwendung und das Bearbeiten der Informationen sowie die Verwendung für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ohne vorherige schriftliche Zustimmung der ophta.
 

Datenschutz

7. Datenschutz

Wir benötigen und erheben für das Internet-Angebot von ophta im Allgemeinen keine persönlichen Daten von Ihnen. Hier erläutern wir Ihnen den Umgang mit den Daten. Notwendig ist das Erheben von Daten nur dort, wo Sie Anfragen an uns senden oder den Eintrag von Daten in ophta beauftragen.

Technische Zugriffsdaten
Unser Internetserver zeichnet automatisch technische Zugriffsdaten auf. Die Anonymität einzelner Nutzer bleibt dabei gewahrt. Aufgezeichnete Daten sind solche, welche der von Ihnen verwendete Internetbrowser an den ophta-Webserver übermittelt, wie u.a. die IP-Adresse, das verwendete Betriebssystem, die Verweildauer, die abgerufenen Seiten, der verwendete Browser.

Cookies
Zusätzlich setzt unser Webserver Cookies; wobei es sich um Datenelemente handelt, die ein Internetserver an den Computer des Abrufenden senden kann. Cookies können beispielsweise Ihren Computer identifizieren; sie richten keinen Schaden an und enthalten keine Malware. Persönliche Daten werden durch die hier verwendeten Cookies nicht gesammelt. Ihr Browser lässt sich so einstellen, dass er Sie über die Annahme oder das Ablehnen von Cookies informiert, bitte informieren Sie sich in der Hilfe für Ihren Browser.  

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur erhoben und genutzt, wenn Sie uns diese Angaben von sich aus mitteilen, wenn Sie beispielsweise Termine für ein Erscheinen in der Zeitschrift eingegeben, ein Abonnement bestellen oder sich für den Newsletter anmelden. Diese Daten werden ausschliesslich innerhalb des Verlags verwendet und nicht weitergegeben. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie bei uns jederzeit beantragen; nach Ablauf von Abonnements oder gegebenenfalls auch Aufbewahrungsfristen werden sie auf formlosen Antrag gelöscht. Welche persönlichen Daten gespeichert sind, können Sie ebenfalls jederzeit bei uns anfragen. Richten Sie diesen Wunsch bitte an die im Impressum genannte Person oder Mailadresse oder an info at ophta.ch. Die Datenschutzrechte, die wir anwenden, gelten für die Schweiz und können anders sein als für das Land, in dem der Nutzer lebt.

Die Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der gespeicherten Daten entsprechen dem zu erwartenden Standard und den organisatorischen Möglichkeiten.

Social Media
Wir posten keine Inhalte oder Daten auf sozialen Netzwerken. Nutzer können Inhalte selbst aktiv teilen, nur zu diesem Zweck bieten wir Links zu sozialen Netzwerken an. 

Ansprechpartner
Die für den Datenschutz zuständigen Ansprechpartner erreichen Sie über
Datenschutz, info at ophta.ch, novomedtext ag/u. novotny faCHverlag,
Mittlere Mühlestrasse 3, CH 8598 Bottighofen TG, +41 71 68858 00

Stand 16.04.2018


8. Änderungsvorbehalt
ophta behält sich ausdrücklich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Der Nutzer hat sich regelmässig über die jeweils gültigen Nutzungsbedingungen im Voraus zu vergewissern.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen, die sich aus dem Zugriff des Nutzers auf diese Website und den darauf bereitgestellten Informationen ergeben, besteht ein ausschliesslicher Gerichtsstand am Sitz von ophta in Bottighofen (Schweiz). Die Rechtsbeziehungen unterstehen ausschliesslich schweizerischem materiellem Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts vom 11. April 1980.